Oben an den Windmühlen…

Flechtdorf, ganz nahe irgendwie und doch so weit oben, nicht unbedingt meine besten Freunde. Die vogelfeindlichen Windmühlen, die mittlerweile in ganz Europa das Bild vieler schöner Landschaften verändern, wenn nicht in manches Betrachters Ansicht gar verschandeln, surren ihr Lied im eiskalten Wind.

Wir sind da mal so lang gelaufen, haben uns kalte Füße im 35cm hohen Schnee geholt, Jacky fand’s super, konnte sich kaum zurück halten, jeder Spur nach zu schnüffeln und seine Runden im Schnee zu drehen.

Und genau das werden wir jetzt öfter mal tun, wandern, die Natur genießen, Wirmighausen und die wunderbare Umgebung des Eder-Diemel-Twiste-Seen Bergland bieten sich ja an.

Mehr zu der Region und ihren Schönheiten gibts hier.

Schreibe einen Kommentar